Home sweet Motorhome

Endlich komme ich mal dazu, euch unser fahrbares Ferienhaus vorzustellen. Ich weiß, Tine Wittler hätte die Kissen schöner drapiert und Blümchen aufgestellt und so – ich habe schnell die 5 Minuten sturmfrei genutzt, in denen Sven mit Emilia Brötchen kaufen war und ein paar Fotos gemacht. Die Bilder sind folglich absolut aus dem Leben gegriffen und nicht gestellt.

Als wir den Camper im Frühjahr gekauft haben, war uns klar, dass wir einiges erneuern wollen. Das wir aber wirklich fast alles neu machen, war uns nicht klar. Und auch nicht wie viel Arbeit da tatsächlich auf uns zukommt. Viele Verabredungen mussten wir vor unserer Abfahrt sausen lassen, unzählige Male Babysitter anheuern, gefühlt jede freie Minute haben wir in den Umbau gesteckt. Und was soll ich sagen? Die Arbeit hat sich absolut gelohnt. Der Camper erstrahlt in völlig neuem Glanz und ist nicht wiederzuerkennen. Ich weiß ja schon lange, dass ich einen handwerklich begabten Mann habe, aber mit diesem Projekt hat er sich selbst übertroffen. Während ich wirklich alles was mir in die Finger gekommen ist, weiß gestrichen habe, hat er das komplette Wohnmobil umgebaut. Aber seht am besten selbst – Bilder sagen so viel mehr als Worte:

WOMO13

WOMO8 WOMO9 WOMO7 WOMO6

Aus dem Alkoven haben wir die alten Polster entfernt und Emilia rechts ein Babybett gebaut. Mich erinnert es ja etwas an ein Gefängnis. Aber Emilia liebt das Bett. Ganz stolz ist sie, wenn wir sie dort reinsetzen und sie dann quasi auf Augenhöhe mit uns ist. Oder sie sich hin stellt und die Decke berühren kann. Links haben wir uns Stauraum geschaffen. Während der Fahrtlagern wir dort unsere Campingausrüstung, die jetzt natürlich draußen aufgebaut ist.

WOMO11

20150809-SAM_259020150809-SAM_2593

Nachdem wir nun über einen Monat auf diesen 10qm leben, können wir sagen, dass wir wirklich alles richtig gemacht haben als wir völlig unerfahren und spontan dieses Wohnmobil gekauft haben. Insbesondere die Raumaufteilung ist perfekt für uns.

Nun bleibt zu hoffen, dass unsere Lizzy noch lange fit und gesund bleibt und uns stets gute Dienste leistet.

8 Kommentare

  1. Wow! Sehr cool, Bilder von eurem Mobil zu sehen. Dein Mann scheint ja ein Spitzenhandwerker zu sein – Respekt! Ich freue mich schon, eure Lizzy bald live zu sehen.
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    Gefällt mir

    1. Hallo Dennis ! Danke für das Lob ! Ich habe Kreidefarbe verwendet ! Sie deckt super auf allen Flächen und ist geruchsneutral ! Demnächst erscheint aber noch ein detaillierter Blogpost zu unserer Renovierung! Lg Caro

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s